Make:DIY

Schon als Kind habe ich mich gefragt, wie "Dinge" funktionieren, und wie man "Dinge" selber machen kann. Ich denke, das wichtigste hierbei ist, die "Angst" abzulegen und sich Gedanken zu machen, wie die einzelnen kleinen Schritte umzusetzen sind, um sein Ziel - das fertige Projekt zu erreichen.

Dies mag Anfangs vielleicht nur das Anschließen einer Lampe der Austausch einer Fliese oder das Entlüften einer Heizung sein. Mit der Zeit reifen die Ideen und steigen die Fähigkeiten um sich größeren Projekten hinzugeben.

Mit dem Bau unseres Hauses, im Jahr 2013, wuchs in mir die Begeisterung mit Stein und Beton zu Arbeiten. Fliesen zu legen, Pflaster und Natursteinplatten, einen Waschmaschinen Sockel und als letztes großes Projekt dieses Jahr eine "Sitzbank mit Stauraum für Gartenschlau und Bewässerungszubehör" habe ich hier von den ersten Schritten schon ein paar nette Projekte gemacht.

Ich werde nachfolgend auf detaillierte Anleitungen, so gut es geht, verzichten, und stattdessen mit Links auf Seiten verweisen, die sich für mich als Verlässliche Quelle erwiesen haben.

Allem voran, die Community von Autodesk "Instructables" - Ob Quelle für neue Ideen, oder interessanter Zeitvertreib, hier findet man ständig neues zu allen nur erdenklichen Aufgaben.